Kunstbauten

Kunstbauten sind Brücken, Bachdurchlässe, Über- und Unterführungen, Tunnel und Stützmauern. Die Kantonsstrassen im Kanton Luzern zählen über 1'900 Objekte mit einem Anlagewert von ca. 580 Millionen Franken. Den grössten Anteil machen Stützmauern sowie Bach- und Rohrdurchlässe aus.

Die Kunstbauten müssen überwacht und unterhalten werden, damit sie für die Benutzer zuverlässig und sicher sind. Dies geschieht durch Inspektionen, Überprüfungen, Instandsetzungen und Neubauten.