Verkehr und Infrastruktur vif.lu. ch

Lammschlucht

K36 Chlusstaldentunnel mit Chlusbodenbrücke

K36 Chlusstaldentunnel mit Chlusbodenbrücke

Ausgangslage

Übersichtsplan Abschnitt 1 Chlusboden

Übersichtsplan Abschnitt 1 Chlusboden

Die Kantonsstrasse K 36 im Abschnitt Chlusbode bis Under Lammberg (Abschnitt 1) in den Gemeinden Schüpfheim und Escholzmatt-Marbach und die zahlreichen bestehenden Kunstbauten befinden sich in einem schlechten Zustand und genügen den heutigen Anforderungen nur noch unzureichend. Zudem führt die Strasse durch topografisch und geologisch schwieriges Gelände. Es ereignen sich fast jährlich grössere Stein- und Blockschläge sowie Sturmschäden. Die Kantonsstrasse K 36 soll daher erneuert, ausgebaut und mit zusätzlichen Vorkehrungen geschützt werden. Kernziele des Ausbaus sind die Reduktion der Gefährdung durch Naturgefahren und die Verbesserung der Verkehrssicherheit.

Die Kantonsstrasse K 36 soll im Abschnitt 1 durchgehend auf eine Grundbreite von 6,5 Metern ausgebaut werden. Aufgrund des schlechten Zustandes der bestehenden Chlusbodenbrücke und des Chlusstaldentunnels soll eine neue Brücke über die Waldemme erstellt werden. Damit würde auch eine Begradigung der Linienführung erreicht. Das steile Gelände und die engen Platzverhältnisse innerhalb der Lammschlucht bedingen längere Vollsperrungen der Kantonsstrasse K 36. Um während der Vollsperrung die Strassenverbindung zwischen Schüpfheim und Flühli trotzdem zu gewährleisten, ist eine Umfahrung der Lammschlucht nötig. Dazu bietet sich die alte Flühlistrasse an, die auf der gegenüberliegenden Seite der Waldemme verläuft. Sie ist jedoch vorgängig entsprechend auszubauen ist.

Die Baukosten im Abschnitt 1 belaufen sich auf 26'095'000 Franken.


Gesamtprojekt Lammschlucht

Übersichtsplan Projektperimeter Abschnitte 1-3

Das Gesamtprojekt Lammschlucht in der budgetierten Höhe von 74 Millionen Franken ist in drei Abschnitte mit unterschiedlichen Realisierungszeitpunkten unterteilt:

  1. Abschnitt «Chlusboden»: Umfasst die Strecke vom Chlusboden (Gemeinde Schüpfheim) bis zum Under Lammberg (Gemeinde Escholzmatt-Marbach). Der budgetierte Kredit beträgt 26.1 Millionen Franken. Die Volksabstimmung findet statt am 7. März 2021.
  2. Abschnitt «Lammschlucht»: Umfasst die Strecke von Under Lammberg bis Under Tendli. Dafür sind im Bauprogramm für die Kantonsstrassen 2019–2022 Kosten von 34 Millionen Franken enthalten, weshalb zu einem späteren Zeitpunkt auch für den Abschnitt 2 die Zustimmung des Stimmvolkes erforderlich sein wird.
  3. Abschnitt «Offene Strecke»: Umfasst die Strecke von Under Tendli bis Hinder Lamm, wofür im Bauprogramm für die Kantonsstrassen 2019–2022 Kosten von 13 Millionen Franken eingeplant sind.
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen