Ereignisdokumentation

Ereigniskataster (www.geoportal.lu.ch)

Die Aufzeichnungen zu vergangenen Ereignissen bilden eine der wichtigsten Grundlagen für die Gefahrenbeurteilung (Gefahrenkarten). Sie zeigen die betroffenen Gebiete und geben Auskunft zur Häufigkeit und Intensität mit der die Gefahrenprozesse in bestimmten Gebieten auftreten.

Bilder und Beschriebe vergangener Ereignisse sind ein wichtiges Instrument im Risikodialog mit den Behörden und der Bevölkerung. Mit ihrer Hilfe lassen sich prognostizierte Ereignisabläufe fassbarer darstellen und nachvollziehen.

Zuständig für die Ereignisdokumentation ist die Abteilung Naturgefahren. Alle erfassten Ereignisse sind in einer Datenbank abgelegt und stehen für Auswertungen und Analysen zur Verfügung.

Merkblatt zur Ereignisdokumentation
Erfassungsformular (StorMe)