Wolhusen und Werthenstein: Sanierung der Kantonsstrasse

Die Kantonsstrasse K10 in Wolhusen und Werthenstein ist eine stark befahrene Hauptstrasse und ist in schlechtem baulichen Zustand. Auf der rund 800 Meter langen Strecke zwischen der Post Wolhusen und der Stewo Werthenstein wird die Kantonsstrasse deshalb umgestaltet und saniert.

Massnahmen

  • Totalsanierung der Kantonsstrasse
  • Beidseitige Trottoirs und Radstreifen
  • Erneuerung des Rösslikreisels
  • Busbuchten mit Betonbelag
  • Sanierung der Marktbrücke
  • Erneuerung der Werkleitungen durch die Gemeinden und die Werke

Ziele

Durch das Projekt soll die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmenden erhöht werden. Die Strassenanlage wird instand gesetzt und den geltenden Vorschriften angepasst.

Dauer

Februar 2015 bis August 2016

Kosten

7.05 Mio. Fr.