Spange Nord

Die Spange Nord ist eine geplante Hauptverkehrsachse vom Schlossberg bis zur Fluhmühle. Durch die Spange Nord wird der nördliche Teil der Stadt Luzern beim Anschluss Lochhof ans Nationalstrassennetz angebunden. Dadurch wird das Stadtzentrum vom motorisierten Individualverkehr entlastet und es entsteht Raum für den öffentlichen Verkehr und den Langsamverkehr. Die Spange Nord ist ein Teilprojekt des Gesamtsystems Bypass Luzern und nur in Verbindung mit dem Gesamtsystem realisierbar und wirksam.

Webseite