Verkehr und Infrastruktur vif.lu. ch

Schutzbautenmanagement

Schutzbautenkataster
Die wirksamste Methode ein Risiko zu vermeiden, besteht darin sich der Gefahr gar nicht erst auszusetzten. Im Grundsatz sind zur Risikoreduktion raumplanerische und organisatorische Massnahmen gegenüber technischen Massnahmen zu bevorzugen.

Aufgrund der vielfältigen Anforderungen an unseren Lebens- und Wirtschaftsraum kam und kommt man um die Erstellung geeigneter technischer Schutzbauwerke aber nicht herum. Diese Schutzbauteninfrastruktur trägt wesentlich zur Sicherung unseres Lebens, der Siedlungen und Hauptverkehrswege bei.

Die Abteilung Naturgefahren verfolgt beim Schutzbautenmanagement das Ziel – unter Berücksichtigung der natürlichen Alterung, der ausserordentlichen Abnützung im Ereignisfall sowie der zukünftigen Risikoentwicklung – das erforderliche Sicherheitsniveau durch eine gezielte, bedarfsgerechte Erhaltung zu gewährleisten.

Schutzbautenkataster

Karte Schutzbautenkataster

Um den Bestand der relevanten Werke, ihren Zustand und die Wirkung der Infrastruktur nachhaltig zu sichern, betreibt die Abteilung Naturgefahren einen Schutzbautenkataster (SBK). 

Dieser gibt eine Übersicht (Schutzbauten Naturgefahren) über die vorhandene Infrastruktur und unterstützt damit die zielgerechte Steuerung der Massnahmenplanung. Das SBK stellt eine wichtige Grundlage für ein zeitgemässes, effizientes und ressourcenoptimiertes Schutzbautenmanagement dar.

Aktuell umfasst das SBK über 40’000 Objekte welche durch Kartierungsarbeiten, mit einem Aufwand von 580 Tage im Feld, identifiziert und beurteilt wurden. Das SBK gibt aktuell keine rechtsverbindliche Auskunft über Eigentum respektive Unterhaltspflicht der Werke. Die Daten sind nicht abschliessend und werden im Rahmen unserer Aufgaben des Wasserbaus, Überwachung und Gewässerunterhalt laufend überarbeitet und aktualisiert.

Verkehr und Infrastruktur (vif)

Arsenalstrasse 43

Postfach

6010 Kriens 2 Sternmatt

Standort


Telefon
041 318 12 12

Schutzbauten Naturgefahren

karte schutzbauten

Die Onlinekarte zeigt die erhobenen Objekte inkl. Zustandsbeurteilung.

Werkfotos

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich die Bildergalerie.

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen