Verkehr und Infrastruktur vif.lu. ch

Vorgeschichte und Planung

K36 Ausbaustandard 1925 (Quelle ETH Bibliothek Zürich Bildarchiv)

K36 Ausbaustandard 1925 (Quelle ETH Bibliothek Zürich Bildarchiv)

Die Kantonsstrasse K 36 Schüpfheim–Sörenberg führt durch die von der Waldemme durchflossene Lammschlucht und ist Bestandteil des schweizerischen Hauptstrassennetzes. Die Strasse wurde 1916 in Betrieb genommen und 1956 auf die heutigen Verhältnisse ausgebaut. Die Strasse führt durch topografisch und geologisch schwieriges Gelände. Nahezu jährlich ereignen sich grössere Stein- und Blockschläge sowie Schäden durch umgefallene Bäume infolge Sturms.

Die Kantonsstrasse und die zahlreichen bestehenden Kunstbauten (Auskragungen, Durchlässe und Brücken) sind in einem schlechten Zustand und genügen den heutigen Anforderungen nur noch unzureichend. In den vergangenen Jahrzehnten wurden diverse Instandsetzungsmassnahmen und kleinere Umbauten an der Strasse und den Kunstbauten durchgeführt. Die heutige Linienführung zeichnet sich – speziell im Abschnitt Chlusbodenbrücke bis Untertendli – durch eine sehr enge Abfolge von Kurven mit sehr engen Radien (ca. 20 bis 35 Meter) aus. Die Strasse weist mit Fahrbahnbreiten zwischen 5,5 und 6,5 Metern enge räumliche Verhältnisse (ungenügendes Lichtraumprofil) auf, sodass das Kreuzen von zwei Lastwagen nur mit Behinderungen möglich ist. Der Kanton Luzern beabsichtigt, die Kantonsstrasse zwischen Chlusboden und Hinterlamm auszubauen.

K36 Chlusstaldentunnel mit Chlusbodenbruecke

K36 Chlusbodentunnel und Chlusstaldenbrücke

K36 Enge und kurvenreiche Fahrbahn

K36 Enge und kurvenreiche Fahrbahn

Mit Beschluss des Bauprogramms 2011–2014 für die Kantonsstrassen hat der Kantonsrat die Variante 0 Plus (aus dem Jahr 2007) in das Bauprogramm aufgenommen. Diese entspricht einem Ausbau der Kantonsstrasse K 36 entlang der heutigen Linienführung. In den Jahren 2017/2018 wurde ein übergeordnetes Projekt auf Stufe Vorprojekt ausgearbeitet. Das Projekt wurde anschliessend in drei Abschnitte unterteilt. Das vorliegende Projekt beinhaltet den Abschnitt 1 von Chlusboden (Gemeinde Schüpfheim) nach Unter Lammberg (Gemeinde Escholzmatt-Marbach).

Im aktuellen Bauprogramm 2019–2022 für die Kantonsstrassen sind der Abschnitt 2 im Topf B und der Abschnitt 3 im Topf C aufgelistet.
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen