Verkehr und Infrastruktur vif.lu. ch

Planung und Studien

Der Planungsprozess eines Projekts läuft jeweils wie folgt ab:

Studie/Vorprojekt
In einer ersten Phase werden die Bedürfnisse und Randbedingungen analysiert und die Ziele definiert. Je nach Komplexität des Vorhabens sind anschliessend eine strategische Planung und Studien oder Vorprojekte nötig.

Bauprojekt
Das Bauprojekt zeigt sämtliche Veränderungen und Auswirkungen des Vorhabens auf. Es dient weiter der Vernehmlassung und ist die Grundlage für das Bewilligungsverfahren. Das Bauprojekt kann zusätzlich ein Lärmsanierungsprojekt und einen Bericht zur Umweltverträglichkeit beinhalten.

Bewilligungsverfahren
Im Bewilligungsverfahren wird das Bauvorhaben öffentlich aufgelegt. Nach der Bereinigung von allfälligen Eingaben wird das Projekt dem Regierungsrat zur Bewilligung unterbreitet. Betragen die voraussichtlichen Baukosten mehr als 3 Millionen Franken beschliesst der Kantonsrat den Baukredit. Dieser Beschluss unterliegt dem fakultativen Referendum. Vorhaben mit Baukosten von mehr als 25 Millionen Franken erfordern die Zustimmung der Stimmberechtigten des Kantons Luzern.

Verkehr und Infrastruktur (vif)

Arsenalstrasse 43

Postfach

6010 Kriens 2 Sternmatt

Standort


Telefon
041 318 12 12

Offene Stellen
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen